Regionalmanagement Berlin SÜDWEST





Fehlerhafte Darstellung? Klicken Sie hier.





NEWSLETTER Zukunftsort Berlin SÜDWEST

NEWSLETTER Zukunftsregion Berlin SÜDWEST


2021-01

Sehr geehrte Damen und Herren ,

Corona-Nachrichten prägen nach wie vor den Alltag. Doch wir haben bei unserer Nachrichtenrecherche im Berliner Südwesten viele Ereignisse und Themen entdeckt, die Beachtung verdienen und neugierig machen. Darunter sind ein Wettbewerbsgewinner, ein Unternehmen, das die Gehälter zwischen Frauen und Männern erneut angleicht und die BAM, die Langzeit-Laborexperimente auf der Internationalen Raumstation durchführen lässt. Wir, das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST haben auch in diesem Jahr wieder kalendarische Anlässe ausgewählt, um Sie zu Vorträgen und Führungen einzuladen. Wussten Sie, dass der Flugpionier Otto Lilienthal 1896 also vor 125 Jahren an den Folgen eines Flugunfalls in Berlin gestorben ist? Mehr darüber in der Rubrik „Kultur / Tourismus“ und in unserem Programm „Berlin SÜDWEST: Von der Pfaueninsel bis zum Fliegeberg“.  

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Reinhard Baumgarten, Leiter Regionalmanagement Berlin SÜDWEST




Wirtschaft & Unternehmen


© Carbon Instead

Businessplan Wettbewerb Berlin-Brandenburg: 1. Platz für Start-Up Carbon Instead aus dem Berliner Südwesten

Carbon Instead, ein Start-up aus dem Berliner Südwesten, hat in der ersten Runde des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg einen der beiden ersten Plätze in der Kategorie „Plan“ belegt. Die Gründerinnen Julia Roth und Joanna Fatorelli, wurden für die Entwicklung eines neuen umweltfreundlichen Baustoffadditivs Namens „Pyrokohle“, das Zement ersetzen könnte, geehrt. ... mehr >


© Heinle Wischer und Partner, Freie Architekten

Technologie- und Gründerzentrum FUBIC: Förderung für innovatives Nur-Strom-Energiesystem

Im Rahmen des Forschungsvorhabens „FUBIC: All-Electricity Realization“ wird ein innovatives Nur-Strom-Energiesystem für das Quartier umgesetzt, das einen klimaneutralen Betrieb vorsieht. Das Verbundvorhaben baut auf dem Vorgängerprojekt „FUBIC“ auf und umfasst den Zeitraum Februar 2021 bis Januar 2025. Es wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. ... mehr >


© KNAUER

KNAUER: erneute Senkung der Lohnlücke zwischen Frauen und Männern

Der Berliner Hersteller von Hightech-Labormessgeräten KNAUER aus dem Berliner Südwesten senkt erneut die geschlechterspezifische Lohnlücke (englisch: gender pay gap) zwischen Männern und Frauen. Sie liegt jetzt nur noch 2,2 Prozent. Zum Vergleich: Im deutschen Mittel beträgt die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern derzeit 19 Prozent. Mit diesem Wert gehört Deutschland in Europa weiterhin zu den Schlusslichtern. ... mehr >


© Deutsche Bahn / Volker Emersleben

Deutsche Bahn: ICE-Testzüge in Berlin-Lichterfelde

Die Deutsche Bahn testet Züge auf der bislang kaum genutzten und über einhundert Jahre alten Eisenbahnstrecke in Berlin-Lichterfelde. Diese Strecke mit 40 Straßen- und Schrankenhindernissen ist bestens dafür geeignet. ... mehr >


© breitband.berlin.de

Ein Jahr Berliner Breitband Portal

Mit dem Start des Berliner Breitband Portals breitband.berlin.de 2020 hat das Breitband-Kompetenz-Team Berlin (BKT) in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Berlin ein wichtiges Instrument für Berliner Unternehmen und Telekommunikationsanbieter geschaffen. Auf dem Portal werden systematisch Bedarfe der Unternehmen erfasst, gebündelt und mit TK-Anbietern zusammengebracht. ... mehr >


© Fuchshuber Architekten GmbH

Steglitzer Kreisel: ab März 2021 geht's weiter

Der Turm am Rathaus Steglitz ist ein Wahrzeichen im Berliner Südwesten. Ab März 2021 wird dort wieder gebaut. Warum es Verzögerungen gab, schreibt Boris Buchholz im Tagesspiegel Newsletter für Steglitz-Zehlendorf. ... mehr >


© Wikimedia.org / A. Savin

Pläne für die U3 im Berliner Südwesten

Im Rahmen der Erweiterung des Berliner U-Bahnnetzes befürwortet Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) eine Verlängerung der Linie U3 von der Krummen Lanke bis zum S-Bahnhof Mexikoplatz. Die Potsdamer Bundestags-Abgeordnete Saskia Ludwig (CDU) fordert, diese Linie bis Kleinmachnow zu verlängern. ... mehr >



Wissenschaft & Forschung


© BAM

150 Jahre BAM-Jubiläum

Am 4. März 2021 feierte die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung BAM mit einem Symposium zum Thema „Vertrauen in Zukunftstechnologien“ ihr 150-jähriges Bestehen.BAM. ... mehr >


© Wikimedia.org / NASA

BAM-Langzeitexperimente in der Internationalen Raumstation ISS

Ein Team der BAM um Prof. Dr. Robert Maaß hat 2021 von der Europäischen Weltraumorganisation ESA den Zuschlag für Langzeitexperimente an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) erhalten. Ziel ist es zu erforschen, wie amorphe Metalle (metallische Gläser) im Weltraum altern. ... mehr >


© Ievgen S. Donskyi

Funktionale Nanosysteme gegen SARS-CoV-2

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Freien Universität Berlin haben eine innovative 2D-Nanoplattform entwickelt, mit der die Membranhülle von Coronavirus-Virionen zerstört werden kann. Die neuartige graphenbasierte Nanostruktur kann damit zur Bekämpfung verschiedener Varianten des Coronavirus eingesetzt werden. ... mehr >


© Charité Universitätsmedizin Berlin

Forschungsvorhaben PräVaNet: Start 2021 am Charité Campus Benjamin Franklin

Das Forschungsvorhaben PräVaNet unter der Projektleitung von Prof. Dr. David M. Leistner und Prof. Dr. Ulf Landmesser vom Charité Campus Benjamin Franklin wird mit einem vernetzten und digitalisierten Programm zu einer verbesserten kardiovaskulären Prävention beitragen. PräVaNet ist eines der sieben Projekte, die unter Federführung der Charité vom Innovationsfonds des Bundes gefördert werden. ... mehr >



Kultur & Tourismus


© Johannes Petersen

Berlin SÜDWEST 2021: Von der Pfaueninsel bis zum Fliegeberg

Das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST erinnert auch 2021 mit Vorträgen und Führungen an Jubiläen und Personen, die mit dem Berliner Südwesten verbunden sind. Wussten Sie, dass der Flugpionier Otto von Lilienthal vor 125 Jahren an den Folgen eines Fluganfalls in Berlin verstorben ist? Alle Veranstaltungen sind von den Corona-Regelungen abhängig, das heißt, sie finden nur statt, wenn es die Regelungen zulassen. ... mehr >


© Wikimedia.org / MEK

Museum für Europäische Kulturen wieder geöffnet

Seit 16. März 2021 ist das Museum für Europäische Kulturen in Berlin-Dahlem nach der coronabedingten Schließung wieder geöffnet. Voraussetzung für einen Besuch ist ein Zeitfenster-Ticket, das ausschließlich online buchbar ist. ... mehr >


© Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Ausstellung "Neo Rauch - Der Beifang" im Gutshaus Steglitz

Vom 15. März bis 26. September 2021 zeigt die Ausstellung zeitgenössische Werke des Leipziger Malers Neo Rauch im Gutshaus Steglitz. Die Arbeiten, die nach 2000 entstanden, stammen aus dem Privatbesitz des Malers und kreisen um die Themen, die ihm am Herzen liegen – darunter auch biografische Erlebnisse oder sein Selbstverständnis als Künstler. ... mehr >


© Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Bezirksbroschüre Steglitz-Zehlendorf 2021 online

Die quadratische Bezirksbroschüre vermittelt seit drei Jahrzehnten u.a. Wissenswertes aus dem Bezirk, beschreibt anschaulich Sehenswürdigkeiten und die Geschichte des Bezirkes, informiert über die Standorte von Abteilungen bzw. Fachbereichen des Bezirksamtes, stellt die Mitglieder des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf in Wort und Bild vor und listet Informationen über die Bezirksverordnetenversammlung auf. ... mehr >



Köpfe & Karrieren


© Textlade Lorenz

Prof. Dr. Hannes Rothe, Juniorprofessor für Educational Service Engineering & IT-Entrepreneurship an der Freien Universität Berlin

Der Wirtschaftsinformatiker begleitet Gründungsideen vom Vorlesungssaal bis zum marktreifen Produkt und forscht zur Gründungsdynamik in der Region Berlin-Brandenburg. ... mehr >






Impressum

Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Schloßstraße 48
Gutshaus Steglitz
12165 Berlin
Telefon: +49 (0)30-707 600 84
Fax: +49 (0)30 707 600 26
E-Mail: info(at)rm-berlin-sw.de
Internet: RMSW-Website
RSS-Feed
E-Mail Formular
Sitemap
Impressum & Rechtliches

 





GRW Info

Das Projekt „Regionalmanagement Berlin SÜDWEST“ ist im Rahmen des Wirtschaftsförderprogramms Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) je zur Hälfte aus Bundes- und Landesmitteln sowie einem entsprechenden Anteil des Bezirks Steglitz-Zehlendorf von Berlin finanziert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin Steglitz-Zehlendorf





Datenschutz & Haftungsausschluss

Die RMSW ist dazu verpflichtet, persönliche Daten vertraulich und mit besonderer Sorgfalt zu behandeln – E-Mail Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Um Ihnen diesen Newsletter zusenden zu können, speichern wir Ihre E-Mail Adresse und weitere, uns zur Verfügung gestellte Daten, in einer Datenbank. Mit Ihrem Newsletter-Abonnement stimmen Sie der Speicherung dieser Daten und der Zusendung des Newsletters an Ihre E-Mail Adresse zu. Sie können das kostenlose Newsletter-Abonnement jederzeit über die genannten Links beenden oder Ihre Daten ändern. Für die Richtigkeit der in diesem Newsletter enthaltenen Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen.



Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie diese E-Mail (an: info@rm-berlin-sw.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

© Regionalmanagement Berlin SÜDWEST (RMSW)